ZoneFlex R700 Dualband Access Point

Access PointsKommentare für diesen Beitrag sind deaktiviert.

Du bist hier:ZoneFlex R700 Dualband Access Point

ZoneFlex R700 Dualband Access Point

„ZoneFlex R700“ ist laut Hersteller der weltweit erste Dualband-Access-Point mit drei Streams und wurde speziell für den 802.11ac-Standard entwickelt. Die integrierte „BeamFlex“-Antennentechnologie steigert die Reichweite, Signalqualität und Geschwindigkeit von Indoor-Wi-Fi-Diensten. Der „ZoneFlex R700“ ist besonders gut geeignet für Wi-Fi-Umgebungen mit großer Nutzerdichte: etwa Flughäfen, Hotels, Krankenhäuser oder Stadien.

„Ruckus ZoneFlex R700“ kann als einzelner AP oder als Teil eines zentral verwalteten WLANs eingesetzt werden. Der AP wurde speziell für den neuen ac-Standard entwickelt und ist besonders für Wi-Fi-Umgebungen mit großer Nutzerdichte geeignet, etwa Flughäfen, Hotels, Schulen, Krankenhäuser und Stadien. Der „ZoneFlex R700“ ist zudem das einzige 802.11ac-Produkt, das über ein intelligentes Antennen-Array verfügt. So können Wi-Fi-Signale automatisch über den stärksten Stream an den entsprechenden Client übertragen werden, da Signale besser voneinander entkoppelt werden und stärker bei den Endgeräten der Nutzer ankommen. Zudem können mehr Daten über eine größerer Entfernung übertragen werden, sodass ein Gigabit-WLAN möglich wird.

ZoneFlex R700 Dualband Access Point

Der „Ruckus ZoneFlex R700“ ist rückwärts kompatibel mit bestehenden 802.11 Geräten und verwendet den Standard 802.3af-Power-over-Ethernet (PoE). So können Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1,75 GBit/s über 5 GHz und 2.4 GHz für eine bessere Wi-Fi-Abdeckung realisiert werden. „802.11ac verspricht eine durchweg bessere Leistung – dieses Versprechen kann aber nur mit anspruchsvollen Frequenzkontrollen sowie einer komplexen WLAN-Architektur und Produktimplementierung erfüllt werden“, sagt Craig Mathias von der Fairpoint Group. „Der neue R700 von Ruckus Wireless beinhaltet genau die Technologie, die für die Ära des Gigabit-WLAN gebraucht wird.“

Ausgestattet mit der patentierten „BeamFlex+“-Technologie kann jeder ZoneFlex R700 automatisch aus tausenden Antennenmustern auswählen. Diese übermitteln und empfangen Signale, indem sie horizontal und vertikal gepolte Radiowellen nutzen. So können auch mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets eine verlässlichere WLAN-Verbindung bekommen, obwohl solche Geräte ständig ihre Ausrichtung ändern.

Mit der paket-genauen Kontrolle der adaptiven Antennen, der Polarisierungsvielfalt und der aktiven Auswahl der genutzten Übetragungskanäle kann „Ruckus ZoneFlex R700“:

  • die Up- und Downlink-Reichweite von effizienteren 256-QAM erhöhen, die mit dem 802.11ac Standard eingeführt werden, um so eine bessere Leistung über höhere Reichweiten zu erzielen
  • Wi-Fi-Signale an Endgeräte anpassen, die häufig ihre Ausrichtung wechseln, um eine stabilere Verbindung zu gewährleisten
  • Frequenzstörungen vermeiden, indem Kanäle mit höherer Kapazität und weniger Geräuschen ausgewählt werden

Über das so genannte „ChannelFly“ kann der „Ruckus ZoneFlex R700“ verschiedene Kanäle auf ihre derzeitige Leistungsfähigkeit überprüfen und den aktuell besten Kanal auswählen. Indem jederzeit festgelegt werden kann, welcher Kanal der störungsfreiste ist, wird die Leistung und damit auch das Nutzererlebnis verbessert.

Der AP in der Anwendung
Die Sejong Smart School in Südkorea ist einer der ersten Kunden, der den „Ruckus ZoneFlex R700“ verwendet. Dort wurden bereits über 500 „ZoneFlex R700“-APs installiert. „Wir waren schon immer von der Leistung und Zuverlässigkeit der Ruckus-Produkte beeindruckt und glauben, dass Ruckus die richtige Wahl ist, um 802.11ac einzusetzen. Der R700 ist ein leistungs- und zukunftsfähiger AP, der dazu noch sehr einfach zu installieren ist“, sagt Sung-Jin Hong von der der Sejong City of Education, Südkorea. „Unsere Infrastruktur funktioniert bislang sehr gut und wir freuen uns, diese noch zu erweitern, um eine außergewöhnliche Nutzererfahrung bereitzustellen.“

Zusammen mit einem „Ruckus ZoneDirector WLAN Controller“ unterstützt der ZoneFlex R700 eine große Anzahl von kabellosen Anwendungen für Unternehmen wie etwa Hotspot- und 802.1X-Authentifizierung, Gastzugänge, die Einhaltung von Richtlinien für automatische Nutzer- und Geräteerkennung, Nutzer-Blacklisting, die Erstellung sowie Installation von Pre-Shared Keys und vieles mehr.

ZoneFlex R700 Dualband Access Point

ZoneFlex R700 Dualband Access Point

ZoneFlex R700 Dualband Access Point

 

ZoneFlex R700 Dualband Access Point

Quelle: http://www.funkschau.de/mobile-solutions/artikel/111060/1/

Über den Autor:

Oben

Cookie Policy read more

Auf dieser Website können Sie ohne Änderung der Cookie-Einstellungen fortfahren, bitte klicken Sie auf "Akzeptieren".

Dieser Server speichert KEINE Daten, aber ein Cookie-Hinweis ist nun auch durch Google ab dem 30.09.2015 Pflicht!


Wir halten uns an das Telemediengesetz (TMG) gemäß Datenschutzrichtlinie und Vorgaben der E-Privacy-Richtlinie Nr. 2009/136/EG.

Cookies:
.. werden seit je her durch Ihren Webbrowser lokal und temporär auf Ihrem PC gespeichert um z.B. ein Login zu einer Webseite,
Forum, Community oder Shop Seite festzuhalten, auch um Wunschlisten oder Produkte zu merken.
Auf technisch notwendige Cookies muss nach den Vorgaben der Richtlinie eigentlich gar nicht hingewiesen werden.
Bei Google Tracking- und Targeting-Cookies, zum Zwecke der Marktforschung und Werbung ist es erforderlich.

Close